Tina Haseney

Sprecher Tina Haseney
Über Tina Haseney:

Tina Haseney (*1973) studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Bern (Schweiz) auf Diplom und engagierte sich bei verschiedenen Theaterproduktionen in der Schweiz. In Deutschland war sie im Ensemble des Nationaltheaters in Mannheim aktiv bis sie nach Berlin zurückging. Als Schauspielerin ist Tina Haseney im Fernsehen in „Die Rettungsflieger“ (2005, ZDF), „Inge, April und Mai“ (Kino), „Leichtmatrosen“ (2016, ARD) und „In Gefahr“ (Sat1) zu sehen. Als Synchronsprecherin spricht sie die Stimme der Simone Missik in „Marvel’s Luke Cage“ als Misty Night und Amanda Schull in „Two and a half Man“ als Alicia. In dem 2018 erschienen Film „Green Book – Eine besondere Freundschaft“ synchronisiert Tina Hasseney die Stimme von Jenna Laurenzo als Fran Venere. 2006 bis 2009 war sie die Station-Voice für die MTV Music Awards.

Filme mit der Stimme von Tina Haseney:
Film   Rolle   Schauspieler
Krankenschwester
Sara Sohn
Fran Venere
Jenna Laurenzo
Maxine Carlson
Sarah Greene
Misty Knight
Simone Missick
Dr. Hernandez
Roxana Ortega
Alicia
Amanda Schull
Misty Knight
Simone Missick
Molly
Eve Mauro
Nancy Pickett
Amanda Woodhams
Rima
Chloe Condylis
Spa-Angestellte
Sarah Randall Hunt
Nicole
Merritt Patterson
Eva
Sarah Shahi
Maddy
Kate McArthur
Alice
Freya Stafford
Elissabat
Karen Strassman
Louise Berger
Mariana Klaveno
Tina
Empress Schuck
Gabby
Jessie Lande
Lauren
Natalie Smyka
Beth
Janet Porter
Carla
Lily Robinson
Carmen
Lia Gotti
Jenny Thierolf
Julia Stiles
Susan
Michelle Pierce
Verkäuferin
Sarah Groundwater-Law
Arkov
Jeananne Goossen
Catherine / junge Catherine
Kandyse McClure
Dorit
Yamit Sol
Chloe
Antonia Bernath
Su-Chin
Valerie Tian
Craita
Mirela Oprisor
Zoey
Rachael C. Smith
Tomoka
Ayumi Takahashi
Monica Rose
Rosalie Ward
Sam Buxton
Shauna Macdonald
Terri
Christine Taylor