Alfie (2004)

Inhalt

Die Tragikomödie „Alfie“ von Charles Shyer ist eine Neuverfilmung von „Der Verführer lässt schön grüßen“, die damals mit Michael Caine gedreht wurde.

 

Alfie ist ein umwerfend gutaussehender Mann und Chauffeur, der seine Zeit damit verbringt, hübsche Frauen aufzureißen und sein Dasein damit zu genießen. Allerdings fällt er in eine Depression, die ihn zwingt, über all das nachzudenken. Er macht Urlaub auf dem Land bei Freunden. Dort kommt ein Geheimnis ans Licht. Jetzt muss Alfie sein Leben neu ordnen und sich die Frage stellen: Was will er wirklich?

Schauspieler   Rolle   Synchronsprecher
Jude Law Alfie Elkins Florian Halm
Marisa Tomei Julie Maud Ackermann Maud Ackermann
Nia Long Lonette Melanie Pukaß Melanie Pukaß
Stephen Gaghan Adam Tobias Kluckert
Claudette Mink Bitter Girl Diana Borgwardt
Tara Summers Carol Cathlen Gawlich Cathlen Gawlich
Paul Brooke Blumenladenbesitzer Tom Deininger
Jefferson Mays Dr. Miranda Kulp Lutz Mackensy Lutz Mackensy
Jane Krakowski Dorie Ina Gerlach
Sam Vincenti Felix Sebastian Christoph Jacob
Dick Latessa Joe Hans-Werner Bussinger
Susan Sarandon Liz Kerstin Sanders-Dornseif
Omar Epps Marlon Dietmar Wunder Dietmar Wunder
Sienna Miller Nikki Ghadah Al-Akel
Renée Taylor Mrs. Schnitman Evelyn Gressmann
Katherine LaNasa Uta Franziska Pigulla
Veronica Clifford Schwester Astrid Bless
Graydon Carter Wes Lothar Blumhagen
Gedde Watanabe Wing Georg Tryphon