Alvin und die Chipmunks (2007)

Inhalt

Regisseur Tim Hill inszenierte ein Kombination aus Realfilm und Animation und schuf den Film „Alvin und die Chipmunks“. Es ist der erste Teil der Chipmunks-Reihe.

 

Alvin, Theodor und Simon wohnen in einem Baum. Doch der Baum wird gefällt und dient als natürliche Deko nun einer Plattenfirma. Dort bewerben sich tausende Musiker, unter anderem auch der Songschreiber Dave Seville. Als er abgewiesen wird, nimmt er beim Gehen einen Korb Muffins mit. Was sich außer der Muffins noch darin befand, bekommt er ein wenig später mit: 3 Streifenhörnchen haben sich darin versteckt und die können auch noch sprechen. Als wäre dies nicht Wunder genug, fangen sie auch noch an, richtig gut zu singen…

Schauspieler   Rolle   Synchronsprecher
Justin Long Alvin Sevile Olaf Reichmann Olaf Reichmann
Matthew Gray Gubler Simon Sevile Marius Clarén Marius Clarén
Jesse McCartney Theodore Sevile Rainer Fritzsche
Jason Lee David 'Dave' Seville Peter Flechtner Peter Flechtner
Cameron Richardson Claire Wilson Ranja Bonalana
Veronica Alicino Amy Anke Reitzenstein Anke Reitzenstein
David Cross Ian Hawke Stefan Krause Stefan Krause
Jane Lynch Gail Katarina Tomaschewsky
Adriane Lenox Vet Andrea Solter
Beth Riesgraf Mutter im Geschäft Victoria Sturm Victoria Sturm