Nora Jokhosha

Synchronstimme von: Évelyne Brochu, Rilke Eyckermans, Erica Tazel, Nathalie Kelley

Synchronisiert auch:
Felicity Jones, Amanda Seyfried, Lily Cole , Ana de Armas
Über Nora Jokhosha:

Nora Jokhosha wurde 1977 in Stendal geboren. Sie studierte in Bochum Schauspiel und hatte danach zahlreiche Theaterengagements u.a. in Wiesbaden, Frankfurt am Main, Berlin und Wuppertal. Während des Studiums schon begann sie mit dem Sprechen: Für das Planetarium Bochum. Diese positive Erfahrung motivierte sie, sich auch für's Synchrongeschäft zu bewerben. Nora Jokhosha leiht Schauspielerinnen wie Ana de Armas, Felicity Jones oder Nathalie Kelley ihre Stimme. Aus Film und Fernsehen ist sie z. B. aus den Filmen "What a Man" (2011) und "Hin und weg" (2014) bekannt.

Filme mit Nora Jokhosha:

2016: Collide – Synchronstimme Felicity Jones: Nora Jokhosha
2016-: Coppers – Synchronstimme Rilke Eyckermans: Nora Jokhosha
2015: True Story - Spiel um Macht – Synchronstimme Felicity Jones: Nora Jokhosha
2014: Die Entdeckung der Unendlichkeit – Synchronstimme Felicity Jones: Nora Jokhosha
2013-: Orphan Black – Synchronstimme Evelyne Brochu: Nora Jokhosha