Aladdin (2019) (2019)

Inhalt

27 Jahre nach der Zeichentrickverfilmung von Aladin inszenierte Guy Ritchie nun eine Realverfilmung. „Aladdin“ wurde als Fantasy-Musikcal von Walt Disney produziert.

 

Der gutherzige Junge Aladdin trifft im Alltagstrubel auf die Prinzessin Jasmine und verliebt sich in sie. Doch er ist ihrer nicht würdig. Als er eines Tages den Auftrag von Dschafar bekommt, eine Wunderlampe aus einer Höhle zu stehlen, wird ihm die Heirat mit ihr versprochen. Die Wunderlampe gefunden, befindet sich Aladdin zunächst in der Höhle gefangen. Nachdem er den in der Lampe lebenden Dschinni befreit, hilft er Aladdin aus der Höhle zu entkommen. Drei Wünsche hat Aladdin nun frei und wünscht sich ein Prinzen-Dasein, um die Prinzessin und ihren Vater zu beeindrucken.

Schauspieler   Rolle   Synchronsprecher
Mena Massoud Aladdin (Sprache & Gesang) Arne Stephan Arne Stephan
Naomi Scott Jasmin (Sprache) Maria Hönig Maria Hönig
Naomi Scott Jasmin (Gesang) Julia Milena Scheeser
Will Smith Dschinni (Sprache) Jan Odle Jan Odle
Will Smith Dschinni (Gesang) Manuel Straube Manuel Straube
Marwan Kenzari Jafar Florian Halm
Nasim Pedrad Dalia Carolina Vera Carolina Vera
Navid Negahban Sultan Hans Bayer Hans Bayer
Billy Magnussen Prinz Anders Leonhard Mahlich Leonhard Mahlich
Jordan A. Nash Omar Emile Ismailov
Taliyah Blair Lian Klara Magalie Gerberon
Numan Açar Hakim Carlos Lobo
Amir Boutrous Jamal Rainer Fritzsche