Aquaman (2018)

Inhalt

„Aquaman“ ist die erste Soloadaption des Comic-Helden, der bisher nur Nebenauftritte in anderen Comic-Verfilmungen hatte. Dem Regisseur James Wan ist mit diesem Film ein vor Speciel-Effects strotzendes Wunderwerk gelungen.

 

Arthur Curry ist halb Mensch und halb Atlanter. Als Sohn von Leuchtturmwärter Thomas Curry und Prinzessin der Unterwassernation Atlanna, ist er der Thronfolger von Atlantis und gezwungen, sich mit seiner künftig neuen Rolle zu identifizieren.  Das interessiert ihn zunächst nicht wirklich. Als sein Vater fast ums Leben kommt und er etwas später auf seinen Rivalen trifft, überdenkt er seine Entscheidung und möchte dem Willen des Dreizacks entsprechen, die Oberwelt und Unterwasserwelt miteinander zu vereinen. Intrigen, Tricks und Kämpfe bleiben auf seiner Reise nicht aus.

Schauspieler   Rolle   Synchronsprecher
Jason Momoa Aquaman / Arthur Curry Matti Klemm Matti Klemm
Amber Heard Mera Julia Kaufmann Julia Kaufmann
Nicole Kidman Königin Atlanna Petra Barthel
Willem Dafoe Nuidis Vulko Reiner Schöne
Patrick Wilson König Orm Johannes Berenz
Dolph Lundgren König Nereus Manfred Lehmann Manfred Lehmann
Temuera Morrison Thomas Curry Hans Bayer Hans Bayer
Yahya Abdul-Mateen II David Kane / Black Manta Johann Fohl
Otis Dhanji Arthur (13 Jahre) Ben Hadad
Kekoa Kekumano Arthur Curry (16 Jahre) Amadeus Strobl Amadeus Strobl
Ludi Lin Captain Murk Florian Clyde Florian Clyde
Randall Park Dr. Stephen Shin Tobias Nath Tobias Nath
Leigh Whannell Cargo Pilot Armin Schlagwein
Patrick Cox Cue Ball Daniel Zillmann
Michael Beach Jesse Kane Dieter Memel Dieter Memel
John Rhys-Davies Brine König Michael Iwannek Michael Iwannek
Graham McTavish König Atlan Axel Lutter
Robert Longstreet Professor James Axel Malzacher
Julie Andrews Karathen Kerstin Sanders-Dornseif
Djimon Hounsou König Ricou Tilo Schmitz Tilo Schmitz