Mission: Impossible 3 (2006)

Inhalt

Regisseur J.J. Abrams inszenierte den dritten Teil der Agententhriller-Reihe „Mission: Impossible III“. Ebenfalls mit Tom Cruise in der Hauptrolle. Der Film basiert, wie auch seine Vorgänger, auf der Serie „Kobra, übernehmen sie“ aus den 60er und 70er Jahren.

 

Eigentlich hatte Ethan Hunt vor, sich zur Ruhe zu setzen und das Leben gemeinsam mit seiner Freundin Julia zu genießen. Aber wieder einmal funkt eine wichtige Mission dazwischen: Eine seiner Kolleginnen, Lindsey, wurde von dem Psychopaten Owen Davian entführt. Er spielt mit Hunt und will diesen in eine Falle locken. Dieses Spiel führt ihn von einem Land ins nächste: vom Vatikan über Berlin bis nach Shanghai.

Schauspieler   Rolle   Synchronsprecher
Tom Cruise Ethan Hunt Patrick Winczewski Patrick Winczewski
Ving Rhames Luther Stickell Tilo Schmitz Tilo Schmitz
Philip Seymour Hoffman Owen Davian Oliver Stritzel
Simon Pegg Benji Dunn Tobias Kluckert
Laurence Fishburne Theodore Brassel Tom Vogt Tom Vogt
Billy Crudup John Musgrave Peter Flechtner Peter Flechtner
Jonathan Rhys Meyers Declan Gormley Norman Matt
Maggie Q Zhen Lei Alexandra Wilcke
Michelle Monaghan Julia Meade Gundi Eberhard Gundi Eberhard
Jeff Chase Davians Bodyguard Marco Kröger Marco Kröger
Bahar Soomekh Davians Übersetzerin Melanie Pukaß Melanie Pukaß
José Zúñiga IMF Agent Pete Erich Räuker
Greg Grunberg Kevin Bernhard Völger Bernhard Völger
Michael Berry jr. Kimbrough / Julias Kidnapper Oliver Siebeck Oliver Siebeck
Keri Russell Lindsey Farris Tanja Geke
Sasha Alexander Melissa Bianca Krahl
Bruce French Priester Roland Hemmo Roland Hemmo
Bellamy Young Rachael Meade Christin Marquitan Christin Marquitan
Aaron Paul Rick Björn Schalla Björn Schalla