Frank Schaff

Sprecher Frank Schaff

Synchronstimme von: Ethan Hawke, Joseph Fiennes, Eric Stoltz, Crispin Glover, Malcolm Goodwin, Diedrich Bader

Synchronisiert auch:
Guy Pearce, Thomas F. Wilson, Sam Rockwell, Steve Buscemi, Lochlyn Munro, Timothy Olyphant, Luke Wilson, Patrick Dempsey, Keanu Reeves, Michael J. Fox, Joel David Moore, Vincent Cassel, Tom Cruise, Gil Bellows, Dylan Baker, John C. Reilly, John Cho, Ben Stiller, Josh Charles, Paul Bettany, Fred Armisen, Taylor Kitsch, Pam Grier, Jim Caviezel
Über Frank Schaff:

Frank Schaff wurde am 18. Oktober 1965 in West-Berlin geboren. Er meldete sich auf eine Zeitungsanzeige des Senders SFB und war ab 1976 als Kindersprecher für’s Radio und später auch für Hörspiele wie Benjamin Blümchen (Otto) und Bibi Blocksberg (Boris Blocksberg) tätig. Nach seinem Schauspielstudium spielte er ab 1987 zahlreiche Synchronhauptrollen und wurde in den 90er Jahren zur Feststimme von Ethan Hawke und Joseph Fiennes. Zeitgleich stieg er zu einem der bedeutendsten Synchronregisseure auf. Frank Schaff war verantwortlich für die Harry Potter-Reihe, für Spielberg-Filme wie Minority Report, Amistad, Der Soldat James Ryan, Catch Me If You Can. Zusammen mit der Synchronsprecherin Natascha Geisler hat er zwei Söhne und lebt in Berlin.

Filme mit Frank Schaff:

2016: Auferstanden – Synchronstimme Joseph Fiennes: Frank Schaff
2014: Boyhood – Synchronstimme Ethan Hawke: Frank Schaff
2013: Before Midnight – Synchronstimme Ethan Hawke: Frank Schaff
2001: Training Day – Synchronstimme Ethan Hawke: Frank Schaff
1998: Shakespeare in Love – Synchronstimme Joseph Fiennes: Frank Schaff
1996: Jerry Maguire - Spiel des Lebens – Synchronstimme Tom Cruise: Frank Schaff